Navigation
Malteser in der Erzdiözese Köln

Integrationslotse

Werden Sie Integrationslotse!

Malteser Mitarbeiterin im Deutschunterricht mit mehreren Geflüchteten

Ihr Engagement hilft.

Mit Ihrem Engagement helfen Sie, Menschen zu verbinden. Die ehrenamtlichen Integrationslotsen der Malteser unterstützen geflüchtete Menschen darin

  • ein selbstbestimmtes Leben zu führen,
  • Potentiale zu erkennen,
  • in der Schule und auf dem Arbeitsmarkt ihre Chancen zu nutzen und
  • am gesellschaftlichen Leben vor Ort teilzunehmen.

"Mein Mann und ich wollten einer Flüchtlingsfamilie eine Chance geben. Wir sind getragen von dem Gedanken, dass wir alle ähnliche Bedürfnisse haben: Dass wir Sicherheit und Geborgenheit für uns und unsere Familien wollen." (Ingrid Suder, 70)

Voneinander lernen. Miteinander leben.

Malteser Mitarbeiterin im Gespräch mit einem jugendlichen Geflüchteten

Integrationslotsen helfen nach Abstimmung mit dem Malteser Koordinator einzelnen geflüchteten Frauen, Männern oder Familien. Lotsen engagieren sich zum Beispiel in Gesprächskreisen, in denen die Geflüchteten andere Menschen in ähnlicher Situation treffen und sich gegenseitig Rat geben.

Integrationslotsen unterstützen die Menschen bei ihren alltäglichen Herausforderungen, wie der Suche nach einer geeigneten Schule, der Betreuung der Kinder, dem Lernen der deutschen Sprache, dem Einkauf oder Arztbesuch, und begleiten sie beim Gespräch mit Ämtern und Behörden in der neuen Umgebung.

Als Lotse benötigen Sie Einfühlungsvermögen und den Willen, die Lebenssituation von Migranten zu verbessern.

Zusammen statt nebeneinander!

Zusammen statt nebeneinander zu leben, gegenseitiges Verständnis statt Misstrauen, Zugehörigkeitsgefühl statt Ablehnung - das sind die Ergebnisse gelungener Integration und Sie können dazu beitragen - als ehrenamtlicher Integrationslotse!

Das bringen Sie mit...

  • Offenheit für andere Kulturen und Verhaltensweisen
  • ein bis zwei Stunden Zeit pro Woche
  • Freude im Umgang mit Menschen
  • Hilfsbereitschaft und Organisationstalent
  • Teamgeist
  • Verständnis für Menschen, die alles verloren haben und aus ihrer Kultur herausgerissen wurden
  • Respekt für die persönlichen Grenzen anderer

Wir Malteser bieten...

  • Unterstützung durch hauptamtliche Fachkräfte
  • bewegende und bereichernde Begegnungen mit Menschen, die Ihre Unterstützung benötigen
  • eine aufgeschlossene Gemeinschaft, die sich auf Sie freut
  • Schulungen und Fortbildungen, die Sie qualifizieren und Ihnen Handlungssicherheit bieten
  • fruchtbaren Erfahrungsaustausch mit anderen Lotsen in regelmäßigen Gruppenstunden
  • umfangreiches Versicherungsschutz während Ihres Engagements

Ihre Ansprechpartner vor Ort

Die Ehrenamtskoordinatorinnen für das Integrationslotsenprojekt sind:

Christiana Hann für Bad Honnef, Bonn und Bornheim (christiana.hann@malteser.org)

Jürgen Claessens für Düsseldorf (juergen.claessens(at)malteser(dot)org)

Jeannine Bechhaus und Ina Kraft für Köln (Jeannine.Bechhaus(at)malteser(dot)org und Ina.Kraft(at)malteser(dot)org)

Julia Lücke für Wesseling (Julia.Luecke(at)malteser(dot)org)

Stephanie Linke für Wuppertal (Stephanie.Linke(at)malteser(dot)org)

Weitere Informationen

Ihr Ansprechpartner vor Ort:

Alexander Malešević
Leiter Flüchtlingshilfe
Tel. (0221) 6909 4848
Fax (040) 694597 15309
Alexander.Malesevic(at)malteser(dot)org
E-Mail senden
Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE26 3706 0193 1201 2100 18  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7
Der Malteser Hilfsdienst e.V. ist Mitglied im Deutschen Spendenrat e.V.