Navigation
Malteser in der Erzdiözese Köln

Beauftragte der Erzdiözese tagten in Köln

Vom 21. bis 22. November 2014 trafen sich die Beauftragten der Malteser in der Erzdiözese Köln zur Beauftragtentagung in Köln-Mühlheim.

23.11.2014
Gottfried Newzella (links) wurde im Rahmen der Beauftragtentagung durch Albrecht Prinz von Croÿ (ehrenamtlicher Diözesanleiter der Malteser im Erzbistum Köln) zum kommissarischen Stadtbeauftragten in Elsdorf berufen. Foto: Malteser Köln.
Gottfried Newzella (links) wurde im Rahmen der Beauftragtentagung durch Albrecht Prinz von Croÿ (ehrenamtlicher Diözesanleiter der Malteser im Erzbistum Köln) zum kommissarischen Stadtbeauftragten in Elsdorf berufen. Foto: Malteser Köln.

Am Freitagabend begrüßte der ehrenamtlicher Diözesanleiter der Malteser im Erzbistum Köln, Albrecht Prinz von Croÿ, die Beauftragten und weitere ehrenamtliche Führungskräfte in Köln. Im Anschluss informierte die Diözesanleitung über verschiedene Themen. Gottfried Newzella wurde zum kommissarischen Stadtbeauftragten in Elsdorf berufen.

Am Samstag startete die Tagung mit einer Heiligen Messe, zelebriert von Malteser Diözesanseelsorger Markus Polders. In der Predigt nahm Polders Bezug auf die schwierige Situation zahlreicher Flüchtlinge, die unsere Unterstützung und Solidarität brauchen.

Schwerpunkt der Tagung am Samstag waren die „Diözesanen Umsetzungskonzepte Ehrenamt“ (DUKE). Im letzten Jahr fand eine Befragung der ehrenamtlichen Führungskräfte in der Diözese statt. Die Rückmeldungen dieser Befragung sind Ausgangspunkt für ein Umsetzungskonzept in den einzelnen Diözesen. Sie bieten den Diözesen die Möglichkeit, gezielt auf ihre Befragungsergebnisse zu reagieren und Maßnahmen zu entwickeln, um die ehrenamtliche Basis in der Diözese zu stärken und gut auf die zukünftigen Herausforderungen vorzubereiten. Im Rahmen der Beauftragtentagung wurden vier konkrete Fragestellungen aus den Bereichen „Strategieentwicklung“, „Kommunikation“, „Schulungen“ und „Stellenbeschreibungen“ bearbeitet.

Im Anschluss an die Beauftragtentagung trafen sich die Führungskräfte der Notfallvorsorge.

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE26 3706 0193 1201 2100 18  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7
Der Malteser Hilfsdienst e.V. ist Mitglied im Deutschen Spendenrat e.V.