Navigation
Malteser in der Erzdiözese Köln

Köln: Engagement der Kölner Malteser für Flüchtlinge

Die Kölner Malteser Migranten Medizin (MMM) präsentierte sich am gemeinsamen Stand der Caritas beim Projekttag der Stadt Köln „Ankommen in Köln – Gemeinsam engagiert für Flüchtlinge“ und 16 Mitarbeiter der Bayer AG übernahm verschiedenste Gestaltungsarbeiten beim Malteser Social Day im Flüchtlingsheim an der Kölner Herkulesstraße.

12.06.2015
V.l.n.r.: Projektleiterin Isabella von Wrede, ärztlicher Leiter Dr. Herbert Breker, Dr. Peter Urbanowicz (Zahnarzt), Oberbürgermeister Jürgen Roters, Eleonore Höhler-Rokohl (Zahnärztin) und Dr. Anne Bunte, Leiterin des Gesundheitsamtes der Stadt Köln. Foto: Malteser Köln.
V.l.n.r.: Projektleiterin Isabella von Wrede, ärztlicher Leiter Dr. Herbert Breker, Dr. Peter Urbanowicz (Zahnarzt), Oberbürgermeister Jürgen Roters, Eleonore Höhler-Rokohl (Zahnärztin) und Dr. Anne Bunte, Leiterin des Gesundheitsamtes der Stadt Köln. Foto: Malteser Köln.
Malteser Social Day im Flüchtlingsheim an der Kölner Herkulesstraße mit 16 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Bayer AG vor der Weltkarte, die nun den Jugendbereich ziert.
Malteser Social Day im Flüchtlingsheim an der Kölner Herkulesstraße mit 16 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Bayer AG vor der Weltkarte, die nun den Jugendbereich ziert.

Jahr für Jahr riskieren Millionen Menschen ihr Leben, fliehen vor Armut, Krieg und Verfolgung in ihrer Heimat. Tausende hoffen auch hier in Köln auf eine bessere Zukunft. Flüchtlingen zu helfen ist eine humanitäre Aufgabe, die nur gesamtgesellschaftlich gelingen kann. Dazu tragen in Köln viele Organisationen mit ihrer engagierten Arbeit und mit vielen helfenden Händen täglich bei. Um allen in der Flüchtlingsarbeit engagierten Trägern, Vereinen und Initiativen „Danke“ zu sagen, das Netzwerk engmaschiger zu knüpfen und sich der Stadtgesellschaft zu präsentieren, hat die Stadt Köln Ende Mai zu dem Projekttag „Ankommen in Köln – Gemeinsam engagiert für Flüchtlinge“ ins Historische Rathaus eingeladen.

Mit dabei waren auch die Kölner Malteser mit ihrer Malteser Migranten Medizin, die sich in Person von Projektleiterin Isabella von Wrede, dem Ärztlichen Leiter Dr. Herbert Breker und den Zahnärzten Eleonore Höhler-Rokohl und Dr. Peter Urbanowicz am gemeinsamen Stand der Caritas-Familie mit Caritas, SKM, SKF und Invia präsentierten. Prominenteste Besucher des Standes waren Oberbürgermeister Jürgen Roters und Dr. Anne Bunte, Leiterin des Gesundheitsamtes der Stadt Köln.

Malteser Social Day im Kölner Flüchtlingsheim an der Herkulesstraße mit der Bayer AG

Ebenfalls Ende Mai starteten die Kölner Malteser und Mitarbeiter der Bayer AG einen Malteser Social Day im Flüchtlingsheim an der Kölner Herkulesstraße. Ein Team von 16 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Bayer AG übernahm verschiedenste Gestaltungsarbeiten im Außenbereich des Wohnheimes, strich die Einfassungen von Beeten farbig und trug so zu einem freundlicheren Gesamtbild bei.

Darüber hinaus wurden mehrere Willkommens-Schriftzüge in verschiedenen Sprachen über dem Eingang des pädagogischen Zentrums aufgemalt, in dem die Flüchtlingskinder betreut werden sowie eine Weltkarte im Jugendbereich. Alle Beteiligten waren mit großem Eifer bei der Sache. Besonders schön war auch die tatkräftige Unterstützung der Flüchtlinge, die mit Begeisterung auch selber zum Pinsel griffen.

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE26 3706 0193 1201 2100 18  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7
Der Malteser Hilfsdienst e.V. ist Mitglied im Deutschen Spendenrat e.V.