Navigation
Malteser in der Erzdiözese Köln

Köln: 45.000 Euro für Malteser Kinderhilfsprojekte beim 2. Kölsche Fründe Cup

Im vergangenen Jahr wurde der 1. Kölsche Fründe Cup ausgetragen, initiiert durch den Geschäftsführer der Deutschen R+S GmbH Köln, Jörg Topfstedt und den Direktor des Lindner Hotel & Sporting Club Wiesensee. Die stolze Spendensumme von damals 30.285 Euro konnte nun im Rahmen des 2. Kölsche Fründe Cup am 21. und 22. Juni 2015 mit 45.700 Euro getoppt werden und kommt wieder den Kinderhilfsprojekten der Malteser zu Gute.

23.06.2015
V.l.n.r.: RTL-Sportnachrichtenchef Andreas von Thien; Peter Wenzel (Direktor Lindner Hotel & Sporting Club Wiesensee); der Initiator des Kölschen Fründe Cup, Jörg Ch. Topfstedt (Geschäftsführer Deutsche R+S Dienstleistungen GmbH Köln) sowie Martin Rösler (Geschäftsführer Malteser Hilfsdienst e.V. Köln) freuen sich riesig über das Spendenergebnis zu Gunsten Kölner Pänz. Foto: Malteser Köln

Mit dem 2. Kölsche Fründe Cup wurde das Engagement aus dem letzten Jahr fortgesetzt, sozial benachteiligte Kinder in Köln zu unterstützen. Insbesondere die Kölner Kindermittagstische der Malteser sollen weiterhin gefördert werden. Hier erhalten Kinder aus wirtschaftlich schwachen Familien regelmäßig eine warme und gesunde Mahlzeiten und zudem Hausaufgabenbetreuung und individuelle persönliche Förderung.

Zahlreiche Unterstützer aus Wirtschaft, Gesellschaft, Sport, TV, Film und Musik waren bei der Eröffnungsgala am letzten Sonntagabend am Wiesensee zu Gast und schwangen am Montag trotz starkem Regen den Golfschläger für den guten Zweck. Prominente Unterstützung erhielt die zweitägige Benefizveranstaltung auch diesmal u. a. durch den ehemaligen Boxweltmeister Sven Ottke, den Golf Profi und World Cup Sieger Torsten Giedeon, den TV-Serien Star und Sängerin LaFee, neben Schauspielerin Liz Baffoe, den ehemaligen Fußballnationaltorhüter Uli Stein, TV-Anwalt Ingo Lenßen sowie TV-Moderatorin Shary Reeves. Durch das exklusive Programm führte erneut RTL-Sportnachrichtenchef Andreas von Thien.

Das Team des Lindner Hotel & Sporting Club Wiesensee um Direktor Peter Wenzel freute sich auch den 2. Kölsche Fründe Cup am Wiesensee ausrichten zu dürfen. „Zusammen mit allen Förderern, Teilnehmern und den vielen prominenten Malteser Botschaftern und Paten, unterstützen wir mit dem Spendenergebnis des Turniers die Arbeit der Malteser von Herzen“, so Wenzel, „denn schließlich geht es um die Hilfe für Kinder und Jugendliche – und das ist jeden Einsatz wert“. Die Malteser im Erzbistum Köln als begünstigter Aktionspartner wurden beim 2. Kölsche Fründe Cup durch Geschäftsführer Martin Rösler am Wiesensee repräsentiert. Der Malteser Hilfsdienst e.V. setzt sich mit vielfältigen sozialen Diensten tagtäglich für die Schwächsten in der Gesellschaft ein.

Weitere Informationen zu den geförderten Projekten finden Sie unter www.hoffnung-spenden.org

 

 

 

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE26 3706 0193 1201 2100 18  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7
Der Malteser Hilfsdienst e.V. ist Mitglied im Deutschen Spendenrat e.V.