Navigation
Malteser in der Erzdiözese Köln

Solingen: Malteser im Betreuungseinsatz nach Brand in Lagerhalle

Am frühen Morgen des 19. Juli 2015 wurden die Malteser aus Solingen von der Feuerwehr alarmiert, nachdem eine Lagerhalle in Solingen-Wald in Brand geraten war.

20.07.2015
Dichter Rauch erfüllte die Luft beim Brand einer Lagerhalle in Solingen Wald: Foto. Malteser Solingen
Dichter Rauch erfüllte die Luft beim Brand einer Lagerhalle in Solingen Wald: Foto. Malteser Solingen

Dichter Rauch erfüllte die Luft und zudem war nicht auszuschließen, dass die Flammen auf angrenzende Gebäude übergreifen. Einige Anwohner mussten daher evakuiert werden. Um 8:30 Uhr hat die Feuerwehr der Stadt Solingen die Malteser alarmiert zur Betreuung der evakuierten Anwohner.

Mit zwei Betreuungsfahrzeugen sowie einem Gerätewagen Sanitätsdienst machten sich die 11 Helferinnen und Helfer auf den Weg. Zehn Personen sowie drei Hunde wurden evakuiert und im Zelt der Malteser betreut. Dazu gehörten zum Beispiel auch Gesprächsangebote durch die Helferinnen und Helfer. Zudem versorgten die Malteser alle Evakuierten sowie die Feuerwehrleute ausreichend mit Getränken.

 

 

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE26 3706 0193 1201 2100 18  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7
Der Malteser Hilfsdienst e.V. ist Mitglied im Deutschen Spendenrat e.V.