Navigation
Malteser in der Erzdiözese Köln

Köln/ Bonn: Malteser-Ärzte gehören zu den besten ihres Faches

Nachrichtenmagazin "Focus" listet Thoraxchirurgie und Pneumologie des Malteser Krankenhauses Seliger Gerhard Bonn/Rhein-Sieg als Top-Ärzte für die Behandlung von Lungenkrebs. Mit unter den besten 80 Ärzten für die Therapie von urologischen Tumorerkrankungen ist Prof. Dr. Detlef Rohde, Chefarzt der Urologischen Klinik Lindenthal am Malteser Krankenhaus St. Hildegardis.

16.09.2015
Dr. Wolfgang Schulte (links) und Dr. Ulrich Gerigk gehören laut Nachrichten-Magazin "Focus" zu den besten ihres Fachs.
Dr. Wolfgang Schulte (links) und Dr. Ulrich Gerigk gehören laut Nachrichten-Magazin "Focus" zu den besten ihres Fachs.
Prof. Dr. Detlef Rohde, Chefarzt der Urologischen Klinik Lindenthal am Malteser Krankenhaus St. Hildegardis und einer der Experten für urologische Tumorerkrankungen der aktuellen Focus-Ärzteliste. Fotos: Malteser
Prof. Dr. Detlef Rohde, Chefarzt der Urologischen Klinik Lindenthal am Malteser Krankenhaus St. Hildegardis und einer der Experten für urologische Tumorerkrankungen der aktuellen Focus-Ärzteliste. Fotos: Malteser

Die aktuelle Ärzteliste des Nachrichtenmagazins Focus listet die "Top-Ärzte und -Kliniken" Deutschlands für die Behandlung von Krebserkrankungen auf. Mit unter den besten für die Therapie von Tumorerkrankungen der Lunge: Dr. Ulrich Gerigk, Chefarzt der Thoraxchirurgie, und die Klinik für Pneumologie, Kardiologie und Allergologie am Malteser Krankenhaus Seliger Gerhard Bonn/Rhein-Sieg.

Die Ärzte- und Klinikliste erstellt das Nachrichtenmagazin "Focus" zusammen mit dem Recherche-Institut Minq. In das Ranking fließen neben Bewertungen von Patienten und Ärzten auch das Behandlungsspektrum, die Teilnahme an klinischen Studien, der Hygienestandard und die personelle Ausstattung ein.

Die von Dr. Wolfgang Schulte geleitete Klinik für Pneumologie, Kardiologie und Allergologie bildet gemeinsam mit der Klinik für Thoraxchirurgie unter der Führung von Dr. Ulrich Gerigk die Lungenklinik des Malteser Krankenhauses. Beide sind Partner in dem nach Kriterien der Deutschen Krebsgesellschaft zertifizierten Lungenkrebszentrum Bonn/Rhein-Sieg, das ebenfalls unter der Leitung von Dr. Ulrich Gerigk steht. Dass das langjährige Engagement für eine interdisziplinäre Behandlung von Menschen mit Lungenkrebs erneut zu einer Aufnahme in die Focus-Liste der Top-Ärzte führte, sehen beide Mediziner als Bestätigung. "Das Zentrum, zu dem unsere Kliniken gehören, ist eines der größten in Deutschland. Es ist toll, dass unser Einsatz für eine qualitätsorientierte Medizin und eine zugewandte und persönliche Betretung von Lungenkrebs-Patienten auch überregional einen so guten Ruf genießt", so Lungenchirurg Dr. Ulrich Gerigk.

"Wir setzen auf leitlinienorientierte Therapien, interdisziplinäre Expertenstandards, spezialisiertes Personal und einen ehrlichen und fürsorglichen Umgang mit den Menschen, die zu uns kommen. Dass diese Grundsätze auf diese Weise gewürdigt werden, zeigt uns, dass wir auf dem richtigen Weg sind", ergänzt Pneumologe Dr. Wolfgang Schulte. 

Die Focus-Ärzteliste führt die 770 Top-Ärzte und -Kliniken für verschiedene Krebserkrankungen auf. Dr. Ulrich Gerigk und die Klinik für Pneumologie, Kardiologie und Allergologie sind der einzige Arzt bzw. die einzige Klinik aus Bonn, die für das Fachgebiet "Lungenkrebs" in das Ranking aufgenommen wurden.

Urologischer Chefarzt aus Köln gehört zu den besten seines Faches

Prof. Dr. Detlef Rohde ist bereits zum siebten Mal einer der Top-Urologen Deutschlands. Die Behandlung von Krebserkrankungen der Blase, der Nieren und der männlichen Genitalien gehört zu den Schwerpunkten der Urologischen Klinik Lindenthal. Mit der siebten Aufnahme in die Liste der besten Ärzte Deutschlands sieht er sich in seinem Einsatz für eine moderne und qualitätsorientierte Krebsmedizin bestätigt: "Wir setzen auf leitlinienorientierte Therapien, interdisziplinäre Expertenstandards, spezialisiertes Personal und eine ganz persönliche Betreuung unserer Patienten. Dazu gehört auch die intensive Zusammenarbeit mit Selbsthilfe- und Patientengruppen. Ich freue mich sehr, dass unser Engagement um eine erstklassige Medizin und den ehrlichen und fürsorglichen Umgang mit den Menschen, die zu uns kommen, auf diese Weise gewürdigt wird", so der Urologe.

 

 

 

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE26 3706 0193 1201 2100 18  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7
Der Malteser Hilfsdienst e.V. ist Mitglied im Deutschen Spendenrat e.V.