Navigation
Malteser in der Erzdiözese Köln

Jede verkaufte Heinzel-Briefmarke hilft Kindern ohne Krankenversicherung

Jedes Jahr wird auf dem Weihnachtsmarkt Kölner Altstadt eine neue Sonderbriefmarke rund 15.000 mal verkauft. Diesmal spendet die Heinzel GmbH den Verkaufserlös an die Malteser Migranten Medizin Köln, um eine hochwertige Spielecke für die jährlich etwa 1.000 Kinder einzurichten, die von den ehrenamtlichen Ärzten medizinisch behandelt werden. DANKE an unseren Partner Weihnachtsmarkt Kölner Altstadt!

19.11.2015
Anika Steinbrenner (Leiterin Öffentlichkeitsarbeit des Weihnachtsmarkt Kölner Altstadt), Dr. Wolfgang Wehner (Kinderarzt Malteser Migranten Medizin) und Ulla Klocke (Koordinatorin Soziale Dienste bei den Maltesern in der Stadt Köln) mit der Heinzel-Briefmarke. Foto: Malteser Köln
Anika Steinbrenner (Leiterin Öffentlichkeitsarbeit des Weihnachtsmarkt Kölner Altstadt), Dr. Wolfgang Wehner (Kinderarzt Malteser Migranten Medizin) und Ulla Klocke (Koordinatorin Soziale Dienste bei den Maltesern in der Stadt Köln) mit der Heinzel-Briefmarke. Foto: Malteser Köln

Ein echter Renner auf dem Weihnachtsmarkt Kölner Altstadt ist das Weihnachtspostamt in der Spielzeuggasse auf dem Alter Markt. Hier können Kinder seit fünf Jahren an dem nostalgischen Postschalter des Weihnachtspostamtes vom 23. November bis zum 23. Dezember ihre Wunschzettel an das Christkind oder den Weihnachtsmann senden. Wer seinen Brief nach Engelskirchen oder Himmelspforten bis zum 20. Dezember dort abgibt, bekommt noch vor Heiligabend eine Antwort. Außerdem gibt es jedes Jahr die beliebte Heinzel-Briefmarke mit einem neuen Motiv. Eine Briefmarke kostet 80 Cent. In diesem Jahr werden mit jeder verkauften Heinzel-Briefmarke 18 Cent für die wichtige Kindersprechstunde der Kölner Malteser Migranten Medizin gespendet.

In der ehrenamtlichen ärztlichen Kindersprechstunde, der Malteser Migranten Medizin am Kölner Malteser Krankenhaus St. Hildegardis, werden jährlich rund 1.000 Kinder aus Familien ohne valide Krankenversicherung kostenfrei untersucht und behandelt. Um den vielen kleinen Patienten auch künftig die Wartezeit in der Praxis etwas zu verkürzen, soll mit dem Spendenerlös aus dem Verkauf der neuen Heinzelmännchen-Sonderbriefmarke im neuen Jahr eine qualitativ hochwertige Spielecke eingerichtet werden.

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE26 3706 0193 1201 2100 18  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7
Der Malteser Hilfsdienst e.V. ist Mitglied im Deutschen Spendenrat e.V.