Navigation
Malteser in der Erzdiözese Köln

Brühl/Wesseling: Neuer Schulsanitätsdienst an der Elisabeth-von-Thüringen Realschule

15 Schülerinnen und Schüler starteten im März den ersten Schulsanitätsdienst in Brühl

11.03.2016
Der kommissarische Wesselinger Stadtbeauftragte Enno Bernzen überreichte den Schülerinnen und Schülern den vollausgestatteten SSD-Rucksack zur Erstversorgung.
Der kommissarische Wesselinger Stadtbeauftragte Enno Bernzen überreichte den Schülerinnen und Schülern den vollausgestatteten SSD-Rucksack zur Erstversorgung.

Der erste Schritt ist gemacht: Mit dem Abschluss eines Erste Hilfe Kurses startet an der Elisabeth-von-Thüringen Realschule in Brühl der erste  Schulsanitätsdienst. Mit Unterstützung der Malteser aus Bonn wurden 15 Schülerinnen und Schüler zu Schulsanitätern ausgebildet. Nun warten alle gespannt auf die weiterführenden Lehrgänge bei den Maltesern in Wesseling. Ihren Einsatz im Rahmen einer Pausenbereitschaft haben die  jungen Sanitäterinnen und Sanitäter aber bereits aufgenommen. Auch der erste Dienstplan steht.

Im Rahmen eines feierlichen Kick-Offs nahmen die Schülerinnen und Schüler am 11 März 2016 stolz ihre Teilnahmebescheinigung entgegen. Weitere Interessierte für den neuen Schulsanitätsdienst stehen bereits auf der Warteliste. 

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE26 3706 0193 1201 2100 18  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7
Der Malteser Hilfsdienst e.V. ist Mitglied im Deutschen Spendenrat e.V.