Navigation
Malteser in der Erzdiözese Köln

Albanischer Malteser-Präsident verstorben - Die Malteser trauern um Bischof Avgustini

23.05.2016
Bischof Avgustini war ein unermüdlicher Kämpfer für unseren Glauben und die Sache der Malteser.
Bischof Avgustini war ein unermüdlicher Kämpfer für unseren Glauben und die Sache der Malteser.

Monsignore Lucian Avgustini, Bischof der Diözese Sapa und Präsident unsere Malteser-Partnergliederung in Albanien, ist am vergangenen Dreifaltigkeitssonntag nach kurzer schwerer Krankheit im Alter von nur 52 Jahren verstorben.

Bischof Avgustini war ein unermüdlicher Kämpfer für unseren Glauben und die Sache der Malteser. Mit seinem bescheidenen und doch entschlossenen Auftreten war er vielen Menschen ein Vorbild und hat so zahlreiche Helfer motiviert, sich ehrenamtlich für Malteser-Projekte einzusetzen und zu engagieren. Vielen von uns ist er so in den letzten Jahren zu einem guten Freund geworden. Wir werden Bischof Avgustini sehr vermissen!

Ruhe in Frieden, lieber Monsignore Lucian Avgustini!

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE26 3706 0193 1201 2100 18  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7
Der Malteser Hilfsdienst e.V. ist Mitglied im Deutschen Spendenrat e.V.