Navigation
Malteser in der Erzdiözese Köln

Diözesanversammlung und Beauftragtentagung in Ratingen

Am 16. April 2016 sind die Delegierten und Beauftragten der Malteser im Erzbistum Köln zur Diözesanversammlung und Beauftragtentagung in Ratingen zusammen gekommen.

17.04.2016
Die Delegierten und Beauftragten der Malteser im Erzbistum Köln sind im April zur Diözesanversammlung sowie zur anschließenden Beauftragtentagung in Ratingen zusammen gekommen. Foto: Malteser Köln
Die Delegierten und Beauftragten der Malteser im Erzbistum Köln sind im April zur Diözesanversammlung sowie zur anschließenden Beauftragtentagung in Ratingen zusammen gekommen. Foto: Malteser Köln

Nach der gemeinsamen Messfeier, mit Diözesanseelsorger Pfarrer Markus Polders in der Kirche St. Johannes, startete die Versammlung im Pfarrsaal. Diözesanleiter Albrecht Prinz von Croÿ informierte über die personellen Veränderungen der letzten zwei Jahre in den verschiedenen Gliederungen sowie in der Diözesan- und Bezirksgeschäftsstelle. So konnte Dr. Andreas Archut (Bad Honnef) als stellvertretender Diözesanleiter gewonnen werden. Adelheit von Groote wurde als Diözesanoberin verabschiedet. Wir danken ihr für das großartige Engagement in den letzten fünf Jahren. Im Rahmen der Versammlung wurden Petra Odenweller (Düsseldorf) und Ulf Krüger (Meckenheim) als Helfervertreter erneut für vier Jahre in den Diözesanvorstand gewählt. Neu gewählt wurde zudem Thomas Wimmer (Neuss). Er übernimmt das Amt von Michael Palm, der aus Zeitgründen nicht mehr als Helfervertreter zur Verfügung steht. Mit Christian Schelle (Engelskirchen), der bereits vor zwei Jahren gewählt wurde, ist das Team der Helfervertreter komplett. Im Anschluss stand die Wahl von neun Delegierte sowie Vertretern für die Bundesversammlung auf der Tagesordnung, die vom 1. bis 2. Juli in Berlin stattfinden wird. In die Prüfungskommission wurden Christina Spieß (Siegburg), Jens Midderhoff (Bad Honnef) und Anton Sterzel (Düsseldorf) gewählt.

Bei der anschließenden Beauftragtentagung präsentierte Archut die Ergebnisse der Helferbefragung und erläuterte das bundesweite Angebot von sogenannten Entwicklungswerkstätten (E-Werk). Hierbei kann jede Gliederung das Beste aus den Ergebnissen der Malteser Ehrenamtsbefragung 2015 für sich raus holen. Zudem wurden die Maßnahmen des Diözesan-Umsetzungskonzeptes im Ehrenamt 2020 (DUKE II) vorgestellt. Wir gratulieren den Gewählten zu ihrem neuen Amt und danken besonders den Maltesern aus Ratingen, die uns vor Ort bestens versorgt haben.

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE26 3706 0193 1201 2100 18  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7
Der Malteser Hilfsdienst e.V. ist Mitglied im Deutschen Spendenrat e.V.