Navigation
Malteser in der Erzdiözese Köln

Solingen: Malteser Kältebus - Auch ein offenes Ohr für Sorgen und Nöte spendet Wärme

16.01.2017
Die ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer des Solinger Malteser Kältebus im Einsatz. Foto: C. Weck-Stephan
Die ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer des Solinger Malteser Kältebus im Einsatz. Foto: C. Weck-Stephan

Die eisigen Temperaturen der letzten Tage sorgten dafür, dass der Solinger Kältebus beinahe täglich im Einsatz war. Erst vor zwei Monaten haben die Malteser in Solingen ihren Kältebus ins Leben gerufen. Sinkt die Temperatur unter zwei Grad Celsius, steht der Bus ab 18 Uhr an den Clemens Galerien in Solingen und verteilt bis 22 Uhr heiße Getränke, Suppen,  Gebäck und – soweit vorhanden – auch Decken und warme Jacken an wohnungslose und bedürftige Menschen.

„Für einige Menschen ist er inzwischen schon zur festen Größe geworden: Sie kommen regelmäßig. Schließlich bekommt man neben etwas zu Essen und zu Trinken die Zuwendung der ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer. Auch ein offenes Ohr für Sorgen und Nöte spendet Wärme“, sagt Etienne Stamm, der zum Organisationsteam gehört.

Das Projekt wird zwar von der Stadt Solingen unterstützt, finanziert sich aber  hauptsächlich durch Spenden. Das Kältebus-Team benötigt für die bedürftige Kundschaft des Kältebusses daher weiter dringend warme Jacken, Schuhe und Decken.

Kleiderspenden können am Kältebus selbst abgegeben werden oder von Montag bis Freitag in der Solinger Malteser- Geschäftsstelle (Friedrichstr. 1-3, Tel. 0212 206390).

 

 

 

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE26 3706 0193 1201 2100 18  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7
Der Malteser Hilfsdienst e.V. ist Mitglied im Deutschen Spendenrat e.V.