Navigation
Malteser in der Erzdiözese Köln

Führungskräfte aus der ganzen Diözese trafen sich in Bergisch Gladbach

26.09.2018
Führungskräfte aus der ganzen Diözese sind zur zweitägigen Führungskräftetagung zusammen gekommen.
Führungskräfte aus der ganzen Diözese sind zur zweitägigen Führungskräftetagung zusammen gekommen.
Magnus Freiherr von Canstein (links) mit seiner Berufungsurkunde zum stellvertretenden Diözesanleiter aus den Händen von Diözesanleiter Albrecht Prinz von Croÿ.
Magnus Freiherr von Canstein (links) mit seiner Berufungsurkunde zum stellvertretenden Diözesanleiter aus den Händen von Diözesanleiter Albrecht Prinz von Croÿ.
Bernhard Dennert (links) engagiert sich seit mehr als fünf Jahrzehnten bei den Maltesern in Frechen.
Bernhard Dennert (links) engagiert sich seit mehr als fünf Jahrzehnten bei den Maltesern in Frechen.
Neu berufen für die Malteser in Wuppertal und Solingen v.l.n.r.: Martin Klasen, Etienne Stamm, Michael Bleckmann und Julia Streib mit Albrecht Prinz von Croÿ.
Neu berufen für die Malteser in Wuppertal und Solingen v.l.n.r.: Martin Klasen, Etienne Stamm, Michael Bleckmann und Julia Streib mit Albrecht Prinz von Croÿ.
Malteserpräsident Georg Khevenhüller zu Besuch bei der Führungskräftetagung. Fotos: Malteser im Erzbistum Köln
Malteserpräsident Georg Khevenhüller zu Besuch bei der Führungskräftetagung. Fotos: Malteser im Erzbistum Köln

Zur zweitägigen Führungskräftetagung der Malteser im Erzbistum Köln trafen sich vom 22. bis 23. September mehr als 70 Malteser in Führungsfunktionen im Bergisch Gladbacher Kardinal Schulte Haus.

Zu Beginn der Tagung begrüßte Diözesanleiter Albrecht Prinz von Croÿ die Teilnehmenden gemeinsam mit Malteserpräsident Georg Khevenhüller. Am Samstag stand die Helfergewinnung in verschiedenen fachübergreifenden Workshops und fachspezifischen Einheiten im Focus. Zu den Erfahrungen im Rahmen der Kreisstruktur tauschten sich die Führungskräfte am Sonntag aus und gewannen zudem einen tieferen Einblick in die diözesanweite Flüchtlingshilfe und Integrationsarbeit.

Wir freuen uns, dass wir im Rahmen der Tagung Magnus Freiherr von Canstein zum stellvertretenden Diözesanleiter für die Malteser in der Diözese Köln berufen konnten.

Für die unglaubliche Zahl von mehr als fünf Jahrzehnten Engagement bei den Maltesern in Frechen dankten wir Bernhard Dennert mit einem Jubiläumsabzeichen.

Neu berufen wurden zudem für die Malteser in Wuppertal Martin Klasen zum Zugführer, Michael Bleckmann zum stellvertretenden Zugführer sowie Julia Streib und Christoph Stamm zu Gruppenführern. Für die Malteser in Solingen konnte Etienne Stamm als Gruppenführer berufen werden.

Wir gratulieren allen ausgezeichneten und neu berufenen Führungskräften und wünschen Gottes Segen und eine glückliche Hand für die neuen und weiteren Aufgaben.    

 

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE26 3706 0193 1201 2100 18  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7
Der Malteser Hilfsdienst e.V. ist Mitglied im Deutschen Spendenrat e.V.