Navigation
Malteser in der Erzdiözese Köln

1.000 Weihnachtstüten für sozial benachteiligte Kinder gepackt

Unternehmernetzwerk „Kölsche Fründe“ beschenkt Kinder in der Kölner Region 

24.11.2018
1.000 Weihnachtstüten mit Äpfeln, Nüssen, weihnachtlichen Süßigkeiten und kleinen Geschenken packten...
1.000 Weihnachtstüten mit Äpfeln, Nüssen, weihnachtlichen Süßigkeiten und kleinen Geschenken packten...
... 45 Kölsche Fründe Botschafter und ihr Fördernetzwerk bei DFS Druck in Marsdorf in weniger als zwei Stunden für sozial benachteiligte Kinder in der Kölner Region. 
... 45 Kölsche Fründe Botschafter und ihr Fördernetzwerk bei DFS Druck in Marsdorf in weniger als zwei Stunden für sozial benachteiligte Kinder in der Kölner Region. 
Die Unternehmer verpacken kleine Geschenke...
Die Unternehmer verpacken kleine Geschenke...
... für die Kinder
... für die Kinder
Fotos: Malteser Köln
Fotos: Malteser Köln

90 Hände der Kölschen Fründe Botschafter und ihr Fördernetzwerk packten am 23. November in weniger als zwei Stunden 1.000 Weihnachtstüten für sozial benachteiligte Kinder in der Kölner Region. Äpfel, Nüsse und weihnachtliche Süßigkeiten sortierten die fleißigen Unternehmer in jede einzelne Weihnachtstüte – außerdem zuvor liebevoll eingepackte kleine Geschenke. Die Packhalle des großen Familienbetriebes DFS Druck Brecher GmbH in Köln Marsdorf wurde für zwei Stunden zur weihnachtlichen Packstation für die „Kölschen Fründe“. Der Standort für die mittlerweile traditionelle Weihnachtsaktion wechselt jährlich. Sie hat bereits zum 4. Mal stattgefunden.

Die 1.000 Geschenktüten sind nun auf dem Weg zu verschiedenen sozialen Einrichtungen um sie von dort aus rechtzeitig vor Weihnachten an die vielen Kinder zu überreichen. Sie gehen an die fünf „satt & schlau Einrichtungen“ der Malteser, wo Kölner Grundschulkinder aus sozial schwierigen Verhältnissen eine warme Mahlzeit und ganz besonders auch Unterstützung bei den Hausaufgaben erhalten. An die Malteser Sozialeinrichtung in Wesseling. An 25 Einrichtungen des SKM (Kitas, Offene Türen, Notunterbringung für Familien, Flüchtlingshilfe und Ambulante Hilfen zur Erziehung) sowie an die Lutherkirche Köln-Südstadt zur Verteilung an weitere 160 Kinder aus sozial schwierigen Verhältnissen.

Besonders unterstützt und vorbereitet wurde die Weihnachtsaktion der „Kölschen Fründe“ in diesem Jahr wieder von der Malteser Initiative „Hoffnung Spenden – Hilfe für Kinder & Familien in Not“ sowie den real-Märkten in Sankt Augustin und in Köln Sülz. 

Die „Kölschen Fründe“ sind ein Zusammenschluss führender Unternehmer aus der Kölner Region, die sich für sozial benachteiligte Menschen engagieren. Gemeinsam mit dem Malteser Hilfsdienst e.V. setzt sich das Unternehmernetzwerk besonders ein für sozial benachteiligte Kinder und Familien in der Kölner Region. 

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE26 3706 0193 1201 2100 18  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7
Der Malteser Hilfsdienst e.V. ist Mitglied im Deutschen Spendenrat e.V.