Navigation
Malteser in der Erzdiözese Köln

Mit einem Anruf gegen die Einsamkeit - Der Malteser Telefonbesuchsdienst

Hennef, 14. Januar 2020. Mit einem persönlichen Telefonanruf schenken die Malteser älteren Menschen, die allein leben oder wenig soziale Kontakte haben und pflegen können, regelmäßig einen Moment der Freude und menschlicher Nähe. So einfach, wie es klingt, ist es auch – ein Besuch am Telefon.

14.01.2020
Gemeinsam lachen und weinen – Helmut Klein (Leiter des Telefonbesuchsdienstes) und sein Team (hier mit Doris Potthast) hören zu, wenn Menschen sich das Leid von der Seele reden oder auch wenn sie von den schönen Dingen erzählen, an die sie sich erinnern. Foto: Malteser
Gemeinsam lachen und weinen – Helmut Klein (Leiter des Telefonbesuchsdienstes) und sein Team (hier mit Doris Potthast) hören zu, wenn Menschen sich das Leid von der Seele reden oder auch wenn sie von den schönen Dingen erzählen, an die sie sich erinnern. Foto: Malteser

„Wir möchten älteren Menschen einen einfachen Weg bieten, mit anderen Menschen Kontakt aufzunehmen und so am gesellschaftlichen Leben Anteil zu nehmen“, so Helmut Klein, Leiter des Telefonbesuchsdienstes in Hennef. Für das Telefonieren im Telefonbesuchsdienst gibt es keine Altersschranken: ob 25 oder 75 Jahre – Freiwillige sind willkommen. 

Neue Basisschulung im Februar

Vor dem Einsatz im Telefonbesuchsdienst bereiten wir unsere neuen Ehrenamtlichen intensiv auf ihr Tätigkeit vor. Die nächste Basisschulung wird in Hennef (Theodor-Heuss-Allee 23; 53773 Hennef) am Mittwoch, 5. Februar 2020 (Teil 1) sowie am Mittwoch, 12. Februar 2020 (Teil 2) jeweils in der Zeit von 18.00 -21.15 Uhr stattfinden.

Unterstützung in der Ehrenamtlichen Leitung gesucht

Auch für die Leitung des Telefonbesuchsdienstes wird noch weitere ehrenamtliche Unterstützung gesucht. „Wer sich mit Kreativität für die Weiterentwicklung unseres Telefonbesuchsdienstes einsetzen möchte und über Leitungs- und Organisationskompetenz sowie PC-Kenntnisse und eine Internetverbindung verfügt, kann sich ebenfalls gerne bei uns melden“, so Klein. Die Aufgaben im Leitungsteam umfassen die Begleitung der weiteren Ehrenamtlichen, Gestaltung von Gruppentreffen, Organisation von Fortbildungen, Öffentlichkeitsarbeit mit Unterstützung der Geschäftsstelle und die Vernetzung mit anderen Diensten und Institutionen. Die Malteser bieten Coaching und Fortbildungsmöglichkeiten, die Einbindung in ein freundliches und kompetentes Team, Erfahrungsaustausch mit Verantwortlichen aus anderen Diensten und natürlich Versicherungsschutz sowie volle Kostenerstattung. 

Wenn Sie sich für eine ehrenamtliche Mitarbeit im Telefonbesuchsdienst interessieren und Nachfragen haben, oder sich für die Schulung anmelden möchten, nehmen Sie bitte Kontakt zu Helmut Klein, Leiter der Telefonbesuchsdienst in Hennef auf. Telefon 02242 9220335, E-Mail tbd.hennef@malteser.org
 

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE26 3706 0193 1201 2100 18  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7
Der Malteser Hilfsdienst e.V. ist Mitglied im Deutschen Spendenrat e.V.