Kölner Dreigestirn besucht Malteser Wohlfühlmorgen und spendet 1.111 Euro

Am 25. Januar 2020 sorgte das Kölner Dreigestirn bei den Gästen des Malteser Wohlfühl­morgens für obdachlose und arme Menschen in der Kölner Ursulinen­schule für einen besonders stimmungs­vollen Vormittag. Im Rahmen der Regiments­messe des Reiter-Korps Jan von Werth haben Prinz, Bauer und Jungfrau Spenden für das soziale Projekt gesammelt. Dabei ist der „jecke“ Betrag von 1.111 Euro zusammen­gekommen.

mehr