Eine ältere Dame sitzt in ihrer Wohnung auf dem Boden, angelehnt an das Sofa. Daneben ihre Brille und ein umgekipptes Glas. Sie trägt den Hausnotrufknopf als Kette um den Hals. Neben ihr kniet eine junge Dame von den Maltesern in Dienstbekleidung und kümmert sich um sie.

Hausnotruf: Schutzengel in der dunklen Jahreszeit

Den Hausnotruf 4 Wochen kostenlos testen: Während und nach den Feiertagen fühlen sich viele alleinstehende ältere Menschen besonders einsam. Auch deshalb gab es beim Malteser Hausnotruf über die Feiertage zahlreiche Anrufe. Jetzt startet der Hilfsdienst die Aktion „4 Wochen kostenlos testen“.

mehr
Zu sehen sind zwei Damen draußen an einem Tisch. Links eine Ehrenamtliche, die ein rotes Malteser Halstuch trägt und die ältere Dame berät, die rechts sitz. Die erste Dame ist im Profil zu sehen. Die ältere Dame rechts frontal.

Malteser-Projekt hilft Senioren bei Einsamkeit

"Manche wollen einfach nur plaudern" – Von Weihnachten bis Neujahr gingen beim Malteser Hausnotruf über 4.000 Anrufe ein, davon 350 echte Notfälle. Der Grund: Viele Senioren fühlen sich einsam. "Miteinander - Füreinander" heißt ein Projekt, was dagegen steuern möchte. Ruth Horn-Busch, Leiterin für den Hausnotruf der Malteser in Nordrhein-Westfalen im Interview mit domradio.de. 

mehr