Nach einem epileptischen Anfall brauchen die Betroffenen Betreuung. Sie sind müde, verwirrt, wollen sich ausruhen. Foto: Jan Otto - Getty Images

Erste Hilfe beim epileptischen Anfall

Am 5. Oktober ist in Deutschland der Tag der Epilepsie. Er soll daran erinnern, dass Epilepsie zu den häufigsten Erkrankungen des Nervensystems gehört. Wie kann man bei einem epileptischen Anfall Erste Hilfe leisten? Jutta Palm von den Maltesern in Nordrhein-Westfalen erklärt, was zu tun ist.

mehr
NRW Innenminister Herbert Reul (M.) und Mitglieder des Kompetenzteams Katastrophenschutz. Foto: IM NRW/Jochen Tack

NRW Kompetenzteam Katastrophenschutz nimmt Arbeit auf

Am 24. September hat das von Innenminister Herbert Reul berufene Kompetenzteam Katastrophenschutz seine Arbeit aufgenommen. Insgesamt 13 erfahrene Experten aus verschiedenen Organisationen und Verbänden sind dazu im nordrhein-westfälischen Ministerium des Innern zu einer konstituierenden Sitzung zusammengekommen. Auch die Malteser in NRW sind im Team vertreten.

mehr
Beim Diözesantag des Sozialen Ehrenamtes trafen sich 30 Teilnehmende zu einem bunten Programm mit kollegialem Austausch im KSI Siegburg. Foto: Malteser Köln

Tag des Sozialen Ehrenamtes: Soziale Teilhabe möglich machen

Mit dem Tag des Sozialen Ehrenamtes der Malteser im Erzbistum Köln im KSI (Katholisch-Soziales-Institut) in Siegburg konnten sich Malteser Diözesanoberin Alexandra Bonde und Diözesangeschäftsführer Martin Rösler Ende August bei den Teilnehmenden stellvertretend für alle ehrenamtlich Tätigen im Bereich des Sozialen Ehrenamtes für die wertvolle Arbeit, die sie in den letzten eineinhalb Jahren geleistet haben bedanken. 

mehr